Berliner DRJV-Stammtisch mit Vortrag

Datum: -

Ort: Ludwig-Erhard-Zimmer, Gaffel Haus Berlin an der Friedrichstraße.

Dorotheenstraße 65, 10117 Berlin.

(S & U Bahn Friedrichstraße), www.gaffel-haus-berlin.de.

 

Amnesty International (www.amnesty.de) und die Deutsch-Russische Juristenvereinigung e.V. (www.drjv.org) wollen sich vernetzen und den Mitgliedern beider Vereinigungen Raum und Zeit geben, sich bekannt zu machen und auszutauschen. Die Veranstaltung wird eingeleitet mit einem Vortrag zum Thema:

 

"Die Tätigkeit von Amnesty International in Russland"

 

Erfahrungen der bisherigen Tätigkeit und Ausblicke für die Zukunft

 

Referent:  Peter Franck, Russlandexperte und Sprecher der
Koordinationsgruppe zur Russichen Föderation.

Herr Peter Franck hatte schon als Schüler den Wunsch, sich für Menschenrechte zu engagieren. Amnesty bot ihm die Möglichkeit, sowohl etwas für den Schutz einzelner Menschen als auch zur Verbesserung der Menschenrechtslage insgesamt beizutragen. Nach der ‚Wende' wurde eine unmittelbare Zusammenarbeit mit russischen Menschenrechtsgruppen möglich. Das schuf einen weiteren Impuls für seine Arbeit.

Moderation: Peter Jonach, Vorstand der Deutsch-Russischen Juristenvereinigung e.V.

Zurück