Bodenschätze und ihre wirtschaftliche Ausbeutung

Datum:

Ort: in den Räumen der Euler Hermes Kreditversicherungs-AG.

Friedrichstraße 69 (Quartier 205) Eingang Taubenstraße, 6. Stock.

10117 Berlin.

Referent:
Prof. Dr. Grigorij E. Bystrov, Moskau. 

Professor Bystrov lehrt an der Moskauer Staatlichen Juristischen Akademie (MGJuA) und ist spezialisiert auf Fragen des Bodenrechts, der Bodenschätze und des Umweltrechts. Er ist Verfasser eines Kommentars zum Bodenschätzekodex. 

Der russische Vortrag wird konsekutiv ins Deutsche übersetzt.

Ein Statement zur Einführung in die Diskussion folgt von:

Prof. Dr. Oesten Baller, Berlin.

Professor Baller ist Professor für öffentliches Recht und lehrt an der Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege Berlin. Professor Baller befasst sich intensiv mit dem Recht der Russischen Föderation und mit Politikberatung in Osteuropa. Seine Forschungsschwerpunkte sind das Umweltrecht, Naturschutzrecht und das Bodenrecht in Russland. Er ist Mitherausgeber des Handbuchs Wirtschaft und Recht in Osteuropa. 

 

Zurück