Das neue russische Anwaltsrecht

Datum:

Ort: im Haus der Deutschen Wirtschaft.

Breite Straße 29.

10178 Berlin.

Referenten sind:

Eduard E. Margulian, LL.M., Rechtsanwalt, Moskau

„Anwaltschaft in Russland: 
Neue Rahmenbedingungen und praktische Probleme“

Herr Margulian ist seit etwa 20 Jahren praktizierender Rechtsanwalt in Moskau. Er berät russische und ausländische Mandanten, zunächst als Anwalt in einem städtischen Kollegium, Anfang der 90er Jahre in einer renommierten russischen Kanzlei und seit 2004 in eigener Sozietät. Er hat zum russischen Anwaltsgesetz publiziert.

Der russische Vortrag wird konsekutiv ins Deutsche übersetzt.

Dr. Rainer Wedde, Rechtsanwalt, Berlin/Moskau

„Kollege und Konkurrent – 
ein deutscher Blick auf das russische Anwaltsgesetz“

Dr. Wedde ist Rechtsanwalt bei Linklaters Oppenhoff & Rädler. Er berät seit mehreren Jahren deutsche und internationale Unternehmen bei Investitionsvorhaben in Russland. Er ist (zusammen mit J. Karraß) Autor des Buches „Das Berufsrecht der Anwälte in der Russischen Föderation“ (Berlin 2005). 

 

Zurück