Stammtisch Rhein-Main

Datum:

Ort: Frankfurt/Main.

Die Veranstaltung musste leider abgesagt werden - ggf. wird das Thema zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt!


Aktuelle Entwicklungen im Wirtschaftsrecht Kasachstans und Aserbaidschans

 

lautet das Thema des Vortrag von Dr. Azar Aliyev, LL.M. (Institut für Osteuropäisches Recht der Universität Kiel) beim nächsten DRJV-Stammtisch Rhein-Main.

 

Dieser wird am Donnerstag, 08.09.2015 ab 18.30 Uhr stattfinden. Zunächst treffen wir uns zum fachlichen Teil in den Räumen der Kanzlei Baker & McKenzie (Bethmannstr. 50-54, 60311 Frankfurt/Main).

 

Ab ca. 20.00 Uhr setzen wir dann den Stammtisch in gemütlicher Runde im Restaurant Leib & Seele (Kornmarkt 11, 60311 Frankurt/Main) fort.

 

Zum Thema: Die Länder der Region Zentralasien / Kaukasus sind nicht im Fokus von deutschen Juristen, obwohl die deutsche Wirtschaft in der Region durchaus aktiv ist. Insbesondere sind die rohstoffreichen und wirtschaftlich starken Länder der Region – Aserbaidschan und Kasachstan - von Interesse. So wurde zwischen Deutschland und Kasachstan im Jahre 2012 ein Abkommen über die Partnerschaft im Rohstoff-, Industrie- und Technologiebereich unterschrieben. Trotz glänzender Perspektiven bleibt die Rechtssicherheit auch in diesen Ländern ein großes Problem. Seit dem Sturz von Ölpreisen bemühen sich die Länder, neue Investitionen anzulocken und haben in diesem Zusammenhang zahlreiche Reformen in verschiedenen Bereichen gestartet. In dem Vortrag wird versucht diese aktuelle Entwicklungen darzustellen und kritisch zu würdigen.

 

Der Referent Dr. Azar Aliyev, LL.M. ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Osteuropäisches Recht der Universität Kiel, wo er zu verschiedenen Aspekten des osteuropäischen Wirtschaftsrechts forscht. Nach dem Jurastudium in Aserbaidschan, arbeitete Dr. Aliyev einige Jahre in Moskau und kam anschließend für ein LL.M.-Studium nach Deutschland. Darauf folgte die Promotion an der Juristischen Fakultät der CAU Kiel.  

 

Weitere Details finden sich in der beigefügten Einladung.

 

Um eine kurze Anmeldung an: Rainer.Wedde@hs-rm.de wird gebeten.

Zurück